Biografie

Gabriel Barylli

Der österreichische Schauspieler. Regisseur und Autor. Bühnenengagements u.a. am Burgtheater Wien, Berliner Schillertheater, bei den Salzburger Festspielen, im Wiener Theater in der Josefstadt. 1980 Debüt als Filmschauspieler in der Rolle des "Schüler Gerber" im gleichnamigen Film (nach dem Roman von Friedrich Torberg). 1989 veröffentlichte er seinen ersten Roman "Butterbrot" (1990 verfilmt, 1991 Bayerischer Filmpreis). Weitere Werke u.a.: "Honigmond" (R., 1993, 1995 verfilmt), "Nachmittag am Meer" (1997), "Wer liebt, dem wachsen Flügel" (1998, verfilmt), "Alles, was du suchst" (2002), "Wo beginnt der Himmel?" (2004). Als Regisseur und Schauspieler TV-Filme wie "Seitensprung in den Tod", "Der See".

NameGabriel Barylli

Geboren am31.05.1957

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortWien