Biografie

Friedrich Schaller

Der deutsche Zoologe. Dr. rer. nat., Dr. h. c., em. o. Professor am Institut für Zoologie der Universität Wien seit 1967. Er war 1970 bis 1973 Vorsitzender der Deutschen Zoologischen Gesellschaft. Veröffentlichte u. a.: "Die Unterwelt des Tierreichs", "Kleine Biologie der Bodentiere" sowie über 200 Einzelarbeiten über Bodentiere, Sexualbiologie, Tropenökologie, Amazonasfische und Umweltfragen. Er erhielt u. a. Auszeichnungen 1993 die Fabricius-Medaille der Deutschen Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie.

NameFriedrich Schaller

Geboren am30.08.1920

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortGleismuthhausen/Ofr.