Biografie

Friedrich Halstenberg

Der deutsche Politiker. Prof., Dr.jur., Staatsminister a.D., Staatssekretär a.D. 1978 bis 1984 Schatzmeister der SPD. 1967 bis 1972 Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen, 1972 bis 1975 Minister für Bundesangelegenheiten und der Staatskanzlei, 1975 bis 1978 Finanzminister. Veröffentlichte u.a.: "Finanzplanung" (1998), "Staatsverschuldung" (2000). Auszeichnungen u.a.: Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern und Schulterband, Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen.

NameFriedrich Halstenberg

Geboren am12.06.1920

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortWerfen