Biografie

Franz Büchner

Der deutsche Pathologe. Er hat auf vielen Gebieten der Medizin Pionierarbeiten geleistet. Seine Forschungen über Herzerkrankungen, insbesondere über die Koronarinsuffizienz und den Herzinfarkt haben neue Methoden der Entdeckung und Behandlung dieser Krankheiten eingeleitet. Von grundsätzlicher Bedeutung für die gesamte Medizin waren auch seine Forschungen über die Bedeutung des allgemeinen Sauerstoffmangels, seine Arbeiten über den Bluthochdruck und die Entstehung von Missbildungen. Schrieb u. a.: "Koronarinfarkt und -insuffizienz" (1935), "Die Insuffizienz des hypertrophierten Herzmuskels im Lichte seiner Narbenbilder" (1968, mit R. Weyland), "Herzinfarkt, Koronarthrombose und akuter Herztod" (1973).

NameFranz Büchner

Geboren am20.01.1895

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortBoppard/Rhein

Verstorben am09.03.1991

TodesortFreiburg/Br.

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html