Biografie

Francisco Sá Carneiro

Der portugiesische Politiker. Jurist. Er war 1969 bis 1973 unabhängiges Mitglied der Nationalversammlung, 1974 Mitbegründer und Generalsekretär der Demokratischen Volkspartei (PPD), später Sozialdemokratische Partei (PSP) und 1978 Präsident der PSP. 1980 wurde er Ministerpräsident seines Landes und nach dem Sturz der Regierung im Oktober 1980 wieder gewählt. Er kam bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.

NameFrancisco Sá Carneiro

Geboren am19.07.1934

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortPorto

Verstorben am04.12.1980

TodesortLissabon