Biografie

Umbral, Francisco

Der spanische Schriftsteller. Einer der bedeutendsten zeitgenössischen spanischen Autoren. Er begann seine Karriere als Journalist bei einer Lokalzeitung in Valladolid. Veröffentlichte zahlreiche Bücher und schrieb 15 Jahre lang täglich eine Kolumne für die Zeitung "El Mundo". Werke u. a.: "Mortal y rosa" (1975), "Un ser de lejanías" (2001). 1996 wurde er mit dem Prinz-von-Asturien-Preis ausgezeichnet, 2000 erhielt er den Cervantes-Preis.


NameFrancisco Pérez Martínez

AliasUmbral, Francisco

Geboren am11.05.1935

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortMadrid

Verstorben am28.08.2007

TodesortMadrid