Biografie

Francisco "Paco" Fernández Ochoa

Der spanische Skifahrer. Er gewann 1972 bei den Olympischen Spielen in Sapporo als erster und bis heute einziger Spanier eine Goldmedaille, siegte im Slalom. 1974 Gewinner des Weltcupslaloms in Zakopane und Dritter bei der Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz. Am 28. Oktober 2006 enthüllten die spanischen Infantinnen Cristina und Elena in seinem Beisein in seiner Heimatstadt Cercedilla eine Statue des berühmtesten spanischen Skifahrers.

NameFrancisco "Paco" Fernández Ochoa

Geboren am25.02.1950

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortMadrid

Verstorben am06.11.2006

TodesortMadrid