Biografie

France Gall

Die französische Sängerin. n. a. Q. * 07.10.
Sie gewann 1965 in London den Grand-Prix-Eurovision mit dem Lied "Poupée de cire, poupée de son" für Luxemburg; 1988 mit "Ella elle l'a" auf dem 1. Platz der Charts in Deutschland. Weitere Titel: "Der Computer Nr. 3", "Merci, Herr Marquis", "Ein bisschen Goethe, ein bisschen Bonaparte", "Zwei Verliebte zieh'n durch Europa", u. a.

NameFrance Gall

Geboren am09.10.1947

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortParis