Biografie

Erich Engels

Der deutsche Filmregisseur. Drehbuchautor und Produzent. Er machte sich vor allem durch eine Reihe von Kriminalfilmen einen Namen, in denen er leidenschaftslos das Verbrechen aus der Sicht des Täters und seiner Verfolger zeigte, u. a. "Im Namen des Volkes" (1939), "Dr. Crippen an Bord" (1942). Zahlreiche Filme mit Karl Valentin lebten ausschließlich von dessen grotesker Komik und Sprachwitz: "Peter, Paul und Nanette" (1935) und "Das himmelblaue Abendkleid" (1941).

NameErich Engels

Geboren am23.05.1889

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortRemscheid

Verstorben am25.04.1971

TodesortMünchen

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html