Biografie

Emil Frey

NameEmil Frey

Geboren am24.10.1838

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortArlesheim

Verstorben am24.12.1922

TodesortArlesheim

Emil Frey

Der Schweizer Politiker wanderte als 22-Jähriger in die USA aus, wo er am Sezessionskrieg teilnahm, war später Mitbegründer der FDP Schweiz und machte sich verdient um die Förderung des internationalen Arbeitsschutzes. Nach seiner Rückkehr aus den USA wurde Emil Frey für die Jahre 1865/66 zunächst Landschreiber. Ab 1866 setzte er seine politische Karriere als Regierungsrat fort. Ab dem Jahr 1872 fungierte er als Landrat und war von 1872 bis 1882 Mitglied im Nationalrat. Auf sein Hinwirken wurden 1873 die basellandschaftlichen Fabrikgesetze absolviert. Im Jahr 1880 forderte der Politiker Arbeiterschutz auf internationaler Ebene. In der Zeit von 1882 bis 1888 hielt er sich erneut in den USA auf - als schweizerischer Gesandter. Von 1891 bis 1897 war er im Bundesrat.

NameEmil Frey

Geboren am24.10.1838

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortArlesheim

Verstorben am24.12.1922

TodesortArlesheim

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html