Biografie

Elke Herrmann

Die deutsche Journalistin. Sie begann ihre Karriere 1962 als Sprecherin und Schauspielerin. Als Moderatorin und Kommentatorin in den ARD-"Tagesthemen" machte sie sich ab 1984 einen Namen. 1991 bis 2002 war sie Chefredakteurin Fernsehen, Hauptabteilungsleiterin Politik und Zeitgeschehen Fernsehen beim Saarländischen Rundfunk. Zuvor seit 1978 stellvertretende Hauptabteilungsleiterin Politik und Zeitgeschehen Hörfunk. 1974 wurde sie stellvertretende Vorsitzende der Landespressekonferenz Saar, 1975 Vizepräsidentin des Presseclubs Saar. Auszeichnungen u. a.: 1970 Kurt-M. Magnus-Preis der ARD.

NameElke Herrmann

Geboren am13.12.1942

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortVölklingen/Saar

Verstorben am26.02.2009

Todesort--