Biografie

Ekatarini Thanou

Die griechische Leichtathletin. Sie gehörte seit Mitte der 90er Jahre zu den besten Sprinterinnen Europas. Größte Erfolge u. a.: 1996 Hallen-Europameisterin, 1999 Hallen-Weltmeisterin, 1999 und 2001 Weltmeisterschafts-Dritte, 2000 Silbermedaille der Olympischen Spiele und 2002 Europameisterin. 2002 wurde sie Sportlerin des Jahres in Griechenland. Vor der Eröffnung der Olympischen Spiele 2004 in Athen entzog sie sich einer Dopingprobe, daraufhin schloss sie das Internationale Olympische Komitee von den Spielen in ihrem Heimatland aus. Sie erhielt auch eine zweijährige Sportsperre.

NameEkatarini Thanou

Geboren am01.02.1975

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortAthen