Biografie

Edward (Eddie) Adams

Der amerikanische Fotograf und Kriegsreporter wurde mit einem Foto aus dem Vietnamkrieg weltberühmt. Es zeigt in schockierender Weise, wie der südvietnamesische Polizeikommandant Nguyen Ngoc Loan den festgenommenen Vietkong-Guerillakämpfer Nguyen Van Lém auf offener Straße in Saigon erschoss. Die Aufnahme von Edward (Eddie) Adams wurde zum Symbol der Grausamkeit des Krieges. Für dieses Foto wurde er im Jahr 1969 mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet. Adams dokumentierte für die Nachrichtenagentur Associated Press das Kriegsgeschehen. Der Journalist war in insgesamt 13 Kriegsgebieten unterwegs.

NameEdward (Eddie) Adams

Geboren am12.06.1933

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortNew Kensington/Penn.

Verstorben am19.09.2004

TodesortNew York