Biografie

Edgar Krapp

Der deutsche Organist. Prof., Cembalist. Professor an der Musikhochschule München seit 1993, 1974 bis 1993 an der Musikhochschule Frankfurt. 1982 bis 1991 Gastprofessor am Mozarteum Salzburg. Zahlreiche Rundfunk- und Schallplattenaufnahmen, internationale Konzertverpflichtungen. Auszeichnungen u. a.: 1971 1. Preis ARD-Musikwettbewerb Orgel, 1983 Frankfurter Musikpreis, 1994 E.T.A.-Hoffmann-Preis, Deutscher Schallplatten-Preis, Grand Prix du Disque, 2000 Friedrich-Baur-Preis; Mitglied des Direktoriums der Neuen Bachgesellschaft Leipzig, Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

NameEdgar Krapp

Geboren am03.06.1947

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortBamberg