Biografie

Eddy Freundt

NameEddy Freundt

Geboren am24.04.1929

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortHamburg

Verstorben am16.07.1990

TodesortHochspiel/Cuxhaven

Eddy Freundt

Der deutsche Trabrennfahrer zählt mit mehr als 6000 Siege zu den Legenden im Pferdesport. Er wurde ingesamt elf mal Deutscher Meister. Im Jahr 1970 schaffte es Eddy Freundt, den Titel des Europameisters zu holen. Im Jahr zuvor wurde er mit „Violine“ Deutscher Traber-Derbysieger mit "Violine". Er stellte im Jahr 1963 mit insgesamt 384 Rennerfolgen den Weltrekord für Trabrennfahrer auf. Freundt machte am 16. Mai 1974 den 5.000. Sieg in seiner Karriere klar und am 28. März 1980 den 6.000 Erfolg. Eddy Freundt starb am 16. Juli 1990 an den Folgen eines Hirnschlags, den er einen Tag zuvor während der Teilnahme an den Watt-Rennen in Cuxhaven-Duhnener litt.

NameEddy Freundt

Geboren am24.04.1929

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortHamburg

Verstorben am16.07.1990

TodesortHochspiel/Cuxhaven

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html