Biografie

Dino De Laurentiis

Der italienische Filmproduzent. Sein erster Welterfolg war "Bitterer Reis" (1948). Es folgten u. a.: "La Strada" (1957, Oscar), "Krieg und Frieden" (1956), "Die Bibel" (1966), "Ein Mann sieht rot" (1974), "Mandingo" (1975), "King Kong" (1976), "Flash Gordon" (1980), "Blue Velvet" (1986), "Adult Education" (1987), "Hannibal" (2001). Er erhielt zahlreiche weitere Auszeichnungen, mehrere David di Donatello Awards, Goldene Palme der Filmfestspiele Cannes, New Yorker Kritiker-Preis, Golden Globe, 2000 Irving Thalberg-Memorial-Award im Rahmen der Oscar-Verleihung, Preis für sein Lebenswerk der Internationalen Filmfestspiele Venedig, der Filmfestspiele Cannes. In erster Ehe war er mit Silvana Mangano verheiratet.

NameDino De Laurentiis

Geboren am08.08.1919

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortTorre Annunziata/Neapel

Verstorben am11.11.2010

TodesortLos Angeles/Calif.

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html