Biografie

Diether Breitenbach

Der deutsche Politiker. Dr. phil., Dipl.-Psychologe, er wurde 1978 Professor für Psychologie an der Universität des Saarlandes, 1985 Minister für Kultus, Bildung und Wissenschaft im Saarland, 1990 bis 1994 für Wissenschaft und Kultur, 1994 bis 1996 für Bildung, Kultur und Wissenschaft. 1987 bis Januar 1991 und 1993 bis September 1996 war er Vorsitzender der Verwaltungskommission des Wissenschaftsrates, Februar 1991 bis September 1996 Mitglied des EG-Bildungsministerrats. 1990 bis 1993 Mitglied des Präsidiums der Kultusministerkonferenz, 1992 deren Präsident.

NameDiether Breitenbach

Geboren am13.05.1935

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortDortmund