Biografie

Dieter Kürten

Der deutsche Sportjournalist. Er moderierte ab 1967 375 Mal das "Aktuelle Sportstudio" des ZDF, 1984 wurde er Chef der ZDF-Hauptredaktion Sport, später Sport-Chefreporter des Senders. Dem ZDF blieb er auch nach seinem Eintritt ins Ruhestandsalter (2000), als freier Mitarbeiter verbunden. Schirmherr der Kampagne "Der zweite Atem - Leben mit Lungenkrebs" und seit vielen Jahren Botschafter für den "Kindernothilfe e. V.". 2003 veröffentlichte er die Erinnerungen eines Sportjournalisten "Drei unten - drei oben". Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, neben dem Goldenen Mikrofon, dem Goldenen Gong und der Goldenen Kamera, wählten ihn die Spieler der Fußball-Bundesliga 1987 zum beliebtesten Fernsehreporter. 1990 wurde er von den Lesern der Zeitschrift "Quick" zum besten WM-Moderator gekürt.

NameDieter Kürten

Geboren am23.04.1935

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortDuisburg