Biografie

Dieter Breuers

Der deutsche Journalist. Autor. Er war 1992 bis Oktober 2000 Chefredakteur der Kölnischen Rundschau/ Bonner Rundschau (Pseudonym Lutz Clemens), 1966 bis 1992 Redakteur, Chef vom Dienst und stellvertretender Chefredakteur. 1962 bis 1966 Redakteur der Zeitung "Mittag". Schrieb u. a.: "Sterben für Jerusalem" (1997), "Die glühende Krone - Die Staufer und ihre Zeit" (2002), "Der Aufstand der Bauern zu Anfang des 16. Jahrhunderts" (2005), "Die etwas andere Geschichte der Hexenverfolgung" (2007), "Ich glaub, mich laust der Affe!: Deutsche Redensarten in unterhaltsamen Geschichten" (2008). 1979 erhielt er den Winterthur-Preis.

NameDieter Breuers

Geboren am05.08.1935

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortHaan