Biografie

Cornelia Schmalz-Jacobsen

Die deutsche Politikerin. Journalistin, Senatorin a. D. Sie war 1972 bis 1985 Münchner Stadträtin, 1985 bis 1988 Senatorin für Jugend und Familie in Berlin, 1988 bis 1991 Generalsekretärin der FDP, 1990 bis 1998 Mitglied des Bundestags und 1991 bis 1998 Ausländerbeauftragte der Bundesregierung. 1994 wurde sie in das FDP-Parteipräsidium gewählt und 1995 bis 1999 war sie stellvertretende Parteivorsitzende. 2000 bis 2003 Leiterin des Politischen Clubs der Evangelischen Akademie Tutzing. Veröffentlichte u. a.: "Zwei Bäume in Jerusalem" (2002).

NameCornelia Schmalz-Jacobsen

Geboren am11.11.1934

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortBerlin