Biografie

Conchita Martinez

Die spanische Tennisspielerin. Ihren größten Erfolg errang sie 1994, als sie im Finale des Dameneinzels von Wimbledon als erste Spanierin Martina Navratilova besiegte. 1995 war sie Halbfinalistin in allen vier Grand Slam-Tennisturnieren und erreichte Platz 2 der Weltrangliste. Mit Arantxa Sanchez gewann sie 1992 die Silbermedaille der Olympischen Spiele im Doppel. 1993 und 1994 Gewinnerin des Italian Open, u. a. 2001 wurde sie in die International Tennis Hall of Fame aufgenommen. Sie beendete 2006 ihre aktive Karriere.

NameConchita Martinez

Geboren am16.04.1972

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortMonzón/Huesca