Biografie

Ciriaco Sforza

Der Schweizer Fußballer. Trainer. Als Spieler nahm er 1994 mit der Schweizer Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft in den Vereinigten Staaten teil. Spielte u. a. 1995 bis 1996 und 2000 bis 2002 bei Bayern München, Inter Mailand und 1993 bis 1995, 1997 bis 2000 und wieder ab 2002 beim 1. FC Kaiserslautern. Erfolge u. a.: 1996 UEFA-Cupsieger mit Bayern München, 2001 Sieger Champions League und Weltpokalsieger mit Bayern München, 2003 2. Platz DFB-Pokal mit 1. FC Kaiserslautern. 2005 beendete er seine aktive Karriere und wurde später Trainer beim FC Luzern.

NameCiriaco Sforza

Geboren am02.03.1970

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortWohlen