Biografie

Christopher James Hampton

Der britische Bühnendichter. Drehbuchautor und Regisseur. Er war 1968 bis 1970 Dramatiker am Royal Court Theatre, seit 1970 freischaffend. Für sein Drehbuch zu dem Film "Gefährliche Liebschaften" (1988) erhielt er 1989 den Oscar, für das Drehbuch zu "Abbitte" (2007) eine Oscar Nominierung. Als Regisseur debütierte er 1995 mit dem Film "Carrington" (auch Drehbuch). Schrieb u. a. die Dramen "When Did You Last See My Mother" (1967), "The philanthropist" (1970, dt. "Der Menschenfreund"), "Treats" (1976, dt. "Herrenbesuch"). Zahlreiche weitere Auszeichnungen, u. a.: 1988 Prix Italia, 1990 BAFTA for best Screenplay, 1995 Tony Awards for Best Original Score and Best Book of a Musical, 1997 Scott Moncrieff Prize, 1998 Officier, Ordre des Arts et des Lettres.

NameChristopher James Hampton

Geboren am26.01.1946

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortFaial/Azoren