Biografie

Christopher (Chris) Miles Boardman

Der britische Radrennfahrer. Erfolge u. a.: 1986 Bronzemedaille Commonwealth Games in Edinburgh, 1990 2 x Bronze Commonwealth Games in Auckland, 1992 Goldmedaille Olympische Spiele in Barcelona, 1994 Weltmeister (Verfolgung und Zeitfahren). 1994, 1997 und 1998 Gewinner der Tour de France (Prologue und Inhaber des gelben Trikots). 1993 und 1996 Weltrekord im Distanzfahren in einer Stunde, Weltmeister über 4000 m. Im September 1996 brach er seinen eigenen Weltrekord. 1996 wurde er Mitglied, Vizedirektor des English Sports Council. Er beendete im Oktober 2001 seine aktive Laufbahn. Veröffentlichte: "Chris Boardman's Complete Book of Cycling".

NameChristopher (Chris) Miles Boardman

Geboren am26.08.1968

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortWirral