Biografie

Christoph Marthaler

Der Schweizer Theaterregisseur. Komponist. 1988 bis 1993 entwickelte er am Stadtheater Basel seine ersten Liederabende. Seitdem arbeitet er u. a. mit der Bühnenbildnerin Anna Viebrock zusammen. Mit ihr gemeinsam erhielt er 1997 den Friedrich Kortner-Preis. Inszenierungen an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, u. a. 2000 bis 2004 war er Intendant am Schauspielhaus Zürich. Produktionen u. a.: "Stägeli uf, Stägeli ab, juhee!" (1990), "Prohelvetia" (1993), "The Unanswered Question" (1997), "Hotel Angst" (2000), "Wüstenbuch" (2010). Weitere Auszeichnungen u. a.: 1994 und 1997 Regisseur des Jahres der Zeitschrift "Theater heute", 2004 Theaterpreis Berlin, 2005 Nestroy-Theaterpreis.

NameChristoph Marthaler

Geboren am17.10.1951

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortErlenbach/ZH