Biografie

Christian Geißler

NameChristian Geißler

Geboren am25.12.1928

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortHamburg

Christian Geißler

Der deutsche Schriftsteller. Er wurde mit seinem Roman "Anfrage" (1960), der sich mit der politischen Vergangenheit Deutschlands befasst, bekannt. Weitere Werke u. a. die Romane "Das Brot mit der Feile" (1973), "Wird Zeit, dass wir leben" (1976), "Kamalatta" (1988), "wildwechsel mit gleisanschluss" (1996), "ein kind essen" (2001), die Hörspiele "Ende der Anfrage" (1967), "Jahrestag eines Mordes" (1968), "Taxi Trancoso" (1993), die Gedichte "Im Vorfeld einer Schussverletzung" (1980), "spiel auf ungeheuer" (1983), "Klopfzeichen" (1998) und die Fernsehspiele "Wilhelmsburger Freitag", "Schlachtvieh", "Widersprüche", "Altersgenossen", u. a. 1965 bis 1968 war er Mitherausgeber der Literaturzeitschrift "Kürbiskern". Zahlreiche Auszeichnungen, u. a. 1972 und 1973 Adolf Grimme-Preis, 1988 Hamburger Autorenpreis, 1994 Hörspielpreis der Kriegsblinden, 1998 "Kunstpreis 1998" des Landes Niedersachsen, 2003 Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung.

NameChristian Geißler

Geboren am25.12.1928

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortHamburg

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html