Biografie

Charles James Fox

NameCharles James Fox

Geboren am24.01.1749

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortLondon

Verstorben am13.09.1806

TodesortChiswick/London

Charles James Fox

Der britische Staatsmann gehörte seinerzeit zu den einflussreichsten Politikern und entstammte einer traditionellen Politikerfamilie von hohem Rang. Er missbilligte nicht nur den Sklavenhandel, sondern setzte sich auch für Parlamentsreformen und die Rechte der amerikanischen Kolonien ein. Im Jahr 1770wurde Charles James Fox Lord der Admiralität, des Oberbefehls des Marinekommandos. In der Zeit von 1772 bis 1774 übernahm er den Posten des Schatzkanzlers und von 1782 bis 1783 sowie im Jahr 1806 des Außenministers. Fox war seit 1784 neben Burke Führer der Liberalen (Whigs) im britischen Unterhaus. In der Regierungsopposition entwickelte er sich zu einem entschiedenen Gegner von König Georg III. und dem Politiker W. Pitt d. Jüngere. Im Jahr 1806 wurde er – gegen den Willen von Georg III - zum dritten Mal Staatssekretär. In der Auseinandersetzung mit Napoleon riet Fox zu Verständigungsgesprächen, später zur Fortsetzung des Krieges.

NameCharles James Fox

Geboren am24.01.1749

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortLondon

Verstorben am13.09.1806

TodesortChiswick/London

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html