Biografie

Bruno Leonardo Gelber

Der argentinische Konzertpianist. Als kleiner Junge konzertierte er zunächst in Lateinamerika. 1959 ging er zu Studien bei Marguerite Long nach Paris. Seither wurde er vor allem als Interpret der Klavierwerke von Brahms, Beethoven und Bach international bekannt. Arbeitet mit den großen Orchestern zusammen, u. a. den Berliner Philharmonikern, dem London Symphony Orchestra und dem New York Philharmonic Orchestra. 1989 und 1999 erhielt er den Konex-Preis (Argentinien). Er ist auch Träger des Prix de l'Académie de Paris.

NameBruno Leonardo Gelber

Geboren am19.03.1941

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortBuenos Aires