Biografie

Birgit Vanderbeke

Die deutsche Schriftstellerin. Für ihre erste Erzählung "Das Muschelessen" (1990) wurde sie 1990 mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet. Seither hat sie erfolgreiche Werke geschrieben wie "Fehlende Teile" (1992), "Gut genug" (1993), "Ich will meinen Mord" (1995), "Friedliche Zeiten" (1996), "Alberta empfängt einen Liebhaber" (1997), "Ich sehe was, was du nicht siehst" (1999), "abgehängt" (2001), "Geld oder Leben" (2003). Weitere Auszeichnungen u.a.: 1999 Roswitha-Preis der Stadt Bad Gandersheim und ebenfalls 1999 Solothurner Literaturpreis.

NameBirgit Vanderbeke

Geboren am08.08.1956

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortDahme/Brandenburg