Biografie

Bernadette Devlin

Die irische Bürgerrechtlerin. Nordirische Bürgerrechtlerin, Politikerin. Bei einem Protestmarsch von Belfast nach Londonderry Anfang 1969 hielt sie, geschockt durch die Gewalt der Polizei gegenüber den Demonstranten, ihre erste Rede. Als jüngste Abgeordnete zog sie im April 1969 (bis 1974) in das britische Unterhaus in Westminster (London) ein. Dort spendeten die Abgeordneten der mutigen jungen Frau Applaus. Zeitweilig war sie Sprecherin der nordirischen Bürgerrechtsbewegung.

NameBernadette Devlin

Geboren am23.04.1947

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortCookstown/Tyrone