Biografie

Bella Abzug

Die US-amerikanische Politikerin und Rechtsanwältin wurde als erste Jüdin im Jahr 1970 in den Kongress gewählt. Dort kämpfte sie bis 1976 für Frauenrechte, die Rechte von Minderheiten, Lesben und Schwulen, für Kinderbetreuung, sozialen Wohnungsbau und Gesundheitsfürsorge. Bella Abzug ist Mitgründerin der Organisation "Women Strike for Peace" sowie Mitgründerin und Präsidentin der international arbeitenden "Women´s Environment and Development Organization". Die Sozialkämpferin schrieb mehrere Bücher, darunter "Bella! Ms. Abzug Goes to Washington" (1972), "Gender Gap: Bella Abzug's Guide to Political Power for American Women" (1984) sowie zahlreiche weitere Anthologien über die Frauenbewegung.

NameBella Abzug

Geboren am24.07.1920

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortNew York

Verstorben am31.03.1998

TodesortNew York