Biografie

Arne Sigvard Eklund

NameArne Sigvard Eklund

Geboren am19.06.1911

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortKiruna

Verstorben am30.01.2000

TodesortWien

Arne Sigvard Eklund

Der schwedische Kernphysiker. Er war 1946 bis 1956 Professor in Stockholm, 1950 bis 1961 Direktor bei der Schwedischen Atomenergie-Gesellschaft und 1961 bis 1981 Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien. Sein Hauptarbeitsgebiet war die Kernphysik, insbesondere die Reaktorforschung. Leitete u. a. den Bau des ersten schwedischen Kernreaktors.

NameArne Sigvard Eklund

Geboren am19.06.1911

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortKiruna

Verstorben am30.01.2000

TodesortWien

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html