Biografie

Annette von Aretin

Die deutsche Moderatorin. Sie war eine der beliebtesten Fernsehfrauen der ersten Stunde. 1947 bis 1953 war sie beim Hörfunk tätig, 1954 bis 1980 beim Bayerischen Fernsehen (eigene Sendungen, Ansage, Moderation, Leitung des Besetzungsbüros), danach arbeitete sie freiberuflich. Wirkte bei verschiedenen Funk- und Fernsehsendungen mit, u. a. bei "Was bin ich?". Schrieb u. a.: "Mein englischer Garten" (1989), "Alles blüht zu seiner Zeit" (1991), "Liebes Enkelkind" (1999). Für die TV-Serie "Was bin ich?" erhielt sie die Kleine goldene Kamera.





NameAnnette von Aretin

Geboren am23.05.1920

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortBamberg

Verstorben am01.03.2006

TodesortMünchen