Biografie

Andreas Achenbach

Der deutsche Maler war ein führender Vertreter der Düsseldorfer Schule. Auf ausgedehnten Studienreisen fing er die Motive für seine bevorzugten Themen ein: Landschaften, Seen und Strände. Auf dem Höhepunkt seines Schaffens wurde Andreas Achenbach zum Modemaler und beeinflusste nachhaltig die deutschen Landschaftsmaler. Hauptgegenstand seiner Werke sind See- und Wasserthemen. Der Künstler der Romantik wurde im Jahr 1881 Mitglied des Ordens Pour le mérite für Wissenschaften und Künste. Zu seinen Werken zählen unter anderem die Ölgemälde "Vollmondnacht am Kai", "Sturm an der holländischen Küste" oder "Wildwasser in norwegischer Waldlandschaft".

NameAndreas Achenbach

Geboren am29.09.1815

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortKassel

Verstorben am01.04.1910

TodesortDüsseldorf