Biografie

Anatole Taubman

Der Schweizer Schauspieler. Nach einigen Bühnenstücken und Arbeiten als Model in der Werbebranche kam er 1997 zum Film. 2007 machte er in "Marmorera" auf sich aufmerksam. In dem James Bond-Film "Ein Quantum Trost" (2008) spielt er den Bösewicht Elvis und in "Die Päpstin" (2009) als "Anastasius" eine Hauptrolle. Weitere Filme u. a.: "96 Hours" (2008), "The Secret Story" (2009). 2004 wurde er für den Schweizer Filmpreis als Bester Nebendarsteller in "Mein Name ist Bach" nominiert und 2007 erhielt er den Prix Walo in der Kategorie Bester Schauspieler.

NameAnatole Taubman

Geboren am23.12.1971

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortZürich