Biografie

Amérigo Vespucci

Der Seefahrer, Navigator, Entdecker und Sohn einer Florentiner Patrizierfamilie leitete im ausgehenden 15. Jahrhundert ein Handelshaus zur Schiffsausrüstung in Sevilla. Aus Columbus' Entdeckung der neuen Welt entwickelte Amérigo Vespucci die Theorie eines neuen Kontinents, der schon bald nach der lateinischen Form seines Namens "America" genannt wurde. Vespucci will auch selbst mehrere spektakuläre Expeditionen zur Erforschung der südamerikanischen Ostküste unternommen haben, die allerdings von der Forschung in ihrem Umfang bezweifelt werden. 1508 wurde er von der spanischen Königin Johanna zum Piloto Mayor ernannt...
Amérigo Vespucci wurde am 9. März 1451 in Florenz geboren.

Er entstammte einer renommierten florentinischen Patrizierfamilie. Im Dienste der Florentiner Bankiersfamilie Medici ging Vespucci 1481 nach Spanien, um in Sevilla die Leitung des Florentiner Handelshauses und Schiffsausrüsters Berardi zu übernehmen. Bei dieser Tätigkeit war Vespucci 1497 auch für die Ausrüstung der Flotte zuständig, mit der Christoph Columbus dann Amerika entdeckte. Im Jahr 1499 schloss sich Amérigo Vespucci selbst einer Expeditionsreise nach Südamerika an.

Insgesamt will Vespucci mehrere solcher Seereisen unternommen haben, in derem Verlauf er einen großen Teil der südamerikanischen Ostküste entdeckte und erforschte. In der historischen Forschung gelten die Expeditionen Vespuccis jedoch als nicht gesichert. Dabei entwickelte Vespucci die Theorie, dass es sich bei dem durch Columbus entdeckten Inseln um einen eigenen Kontinent handele. Der Entdecker soll diese Idee in den beiden Briefen "Mundus Novus" und "Quattuor Americi Vespucci Navigationes" zum Ausdruck gebracht haben, die 1504 und 1507 als Drucke erschienen.

Die Autorschaft Vespuccis an diesen Schriften ist allerdings in der Forschung ebenso umstritten. Fest steht indes, dass der deutsche Kartograph Martin Waldseemüller unter dem Einfluss der beiden Briefe den neuen Kontinent auf seiner Weltkarte von 1507 als "America" benannte. 1508 wurde er von der spanischen Königin Johanna zum Piloto Mayor ernannt.

Amérigo Vespucci starb am 22. Februar 1512 in Sevilla.


Erfinder, Entdecker, Erleuchtete

NameAmérigo Vespucci

Geboren am09.03.1454

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortFlorenz (I).

Verstorben am22.02.1512

TodesortSevilla (E).

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html