Biografie

Alphonse de Brébenbec Châteaubriant

Der französische Schriftsteller. Schildert in Naturdarstellungen, Romanen und Erzählungen meist das Leben von Landedelleuten. Werke u.a.: "La Brière" (R., 1923, dt. Schwarzes Land, 1925), "La réponse du Seigneur" (R., 1933, dt. 1936), "Les pas ont chanté" (Aut., 1938), "Ecrits de l'autre rive" (Ess., 1950), "Fragments d'une confession" (1953), "Cahiers 1906-51" (1955).

NameAlphonse de Brébenbec Châteaubriant

Geboren am25.03.1877

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortRennes

Verstorben am02.05.1951

TodesortKitzbühel