Biografie

Allan Boesak

Der südafrikanische Theologe. Pfarrer, Anti-Apartheid-Aktivist. Er war 1991 bis 1994 Vorsitzender des African National Congress (ANC) in der Westlichen Kapprovinz, 1994 dort Wirtschaftsminister. Ehemaliger Präsident des Reformierten Weltbundes. Seine friedliche Auseinandersetzung mit den weißen Machthabern (u. a. verbotene Demonstration für den inhaftierten Nelson Mandela) führte zu seiner Verhaftung und scharfen Gerichtsauflagen. Schrieb u. a.: "Shadows of the Light" (1996), "Tot Sterwens Toe" (Ged., 2001). Er hatte seine Zulassung zum Pfarramt 1999 wegen Betrugs verloren und wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, danach auf Bewährung entlassen. 2005 wurde er wieder als Pfarrer in seiner Kirche zugelassen und offiziell begnadigt.

NameAllan Boesak

Geboren am23.02.1946

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortKakamas/Kapprovinz