Biografie

Adalberto Ortiz

Der ecuadorianische Schriftsteller. Maler. Früher Lehrer, Diplomat und Journalist. Er schrieb als einer der ersten ecuadorianischen Autoren Gedichte und Romane über das Leben der Schwarzen und Mulatten. Werke u. a.: "Juyungo. Roman aus dem Urwald", "El espejo y la ventana", "Tierra son y tambór" (Ged.), "Cuentos hispanoamericanos". 1995 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Premio Nacional "Eugenio Espejo" ausgezeichnet.

NameAdalberto Ortiz

Geboren am09.02.1914

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortEsmeraldas

Verstorben am00.00.2003

Todesort--

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html