Biografie

Abdulsalam Abubakar

Der nigerianische Politiker und Armeeoffizier war von Juni 1998 bis Mai 1999 Staatspräsident der Bundesrepublik Nigeria. Nach dem Tod seines Vorgängers, des nigerianischen Militärdiktators Sani Abacha, übernahm er die Staatsmacht und begann im Jahr 1998 mit demokratischen Reformen. Mit der Präsidentschaftswahl, die Olusegun Obasanjo gewann, trat Abdulsalam Abubakar im Jahr 1999 zurück. Der ehemalige General wurde im Jahr 2000 zum Sonderbeauftragten der Vereinten Nationen ernannt, um die Regierung Kongos zum Friedensprozess in dem zentralafrikanischen Land zu bewegen. Drei Jahre später fungierte Abubakar als Vermittler in Liberia, um den dortigen Bürgerkrieg zu beenden.

NameAbdulsalam Abubakar

Geboren am13.06.1942

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortMinna