Medical Honboard: Thoraxchirurgie

Chef- und Klinikärzte sowie niedergelassene Fachärzte der Thoraxchirurgie

Image title

Das WHO’S WHO Medical Honboard ist die Auswahl zehn bedeutender Thoraxchirurgen; bewertungsfrei, neutral und sachlich. Diese Mediziner bekleiden Spitzenpositionen, zählen zu den jeweiligen Kapazitäten in ihrem Gebiet, treten durch ihre Lehrtätigkeit oder ihre wissenschaftliche Arbeit in Erscheinung und somit in das Licht der öffentlichen Wahrnehmung.


Prof. Dr. Clemens Aigner: Essen
Minimal-invasive Chirurgie, Thoraxchirurgie und thorakale Endoskopie, Lungenkrebschirurgie, Luftröhrenchirurgie, Pleuratumore, Laserchirurgie

Prof. Dr. med. Hendrik Dienemann: Heidelberg
Minimal-invasive Chirurgie, Tumorcirurgie, Thoraxchirurgie bei Kleinkindern und Kindern, Transplantationen

Prof. Dr. Dr. med. Rudolf A. Hatz: München
Thoraxchirurgie (Lungentumore, Lungentransplantationen). Operationen der Luftröhre und der Bronchen

Dr. med. Dipl.-Oec. Erich Hecker: Herne
Videoassistierte mediastinale Lymknotenentfernung, Tumorentfernung im Mediastinum, Thymusentfernung bei Myasthenia gravis

Prof. Dr. med. Bernward Passlick: Freiburg
Thoraxchirurgie, Tumorchirurgie, Gefäßchirurgie und Pneumologie

Prof. Dr. med. Joachim Pfannschmidt: Berlin
Minimal-invasive Chirurgie und Krebschirurgie der Brustkorborgane; Kinder- und Jugendmedizin

Prof. Dr. med. Hans-Joachim Schäfers: Homburg / Saar
Thorax- und Herz-Gefäß-Chirurgie, Aorteninsuffizienz und Mitralinsuffizienz

Prof. Dr. med. Joachim Schirren: Wiesbaden
Thoraxchirurgie; Onkologische Thoraxchirurgie und Bronchio- und angioplastische Resektionen

Prof. Dr. med. Ch.-F. Vahl: Mainz
Aortenchirurgie, MIC-Chirurgie, Bypasschirurgie, Herzklappenrekonstruktion



Das WHO'S WHO Medical Honboard
google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html