Biografie

Wolfgang Schlueter

Der deutsche Jazzmusiker. Prof., Vibrafonist. Er zählt zur Spitzenklasse der europäischen Jazzmusiker. 1953 gründete er mit Michael Naura eine Studentenband, die nach dem Vorbild des "George Shearing Quintetts" mit Vibrafon, Gitarre, Klavier, Bass und Schlagzeug besetzt war. 1956 bis 1963 war er Mitglied des legendären "Michael Naura Quintetts" und spielte dann im Tanzorchester des NDR in Hamburg. 1983 wurde er Professor an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. 2001 erhielt er den Albert Mangelsdorff-Preis.

NameWolfgang Schlueter

Geboren am12.11.1933

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortBerlin