Biografie

Wolfgang Bombosch

Der deutsche Journalist. Er war ARD-Hörfunkkorrespondent für Skandinavien und das Baltikum im Studio Stockholm, seit November 2001 in Pension. Kam 1966 zum NDR und war 1966 bis 1969 freier Reporter, 1969 bis 1977 Redakteur im Jugendfunk, 1977 bis 1980 Redaktionsleiter Regionales, ab 1981 Hörfunkleiter des Landesfunkhauses Hamburg. Auszeichnung u. a.: 1970 Magnuspreis der ARD.

NameWolfgang Bombosch

Geboren am22.11.1938

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortBiebern/Ostpr.