Biografie

Willy Rehberg

Der Schweizer Pianist. Dirigent. Vater von Walter Rehberg und Schüler seines Vaters Friedrich Rehberg. Er studierte am Leipziger Konservatorium, an dem er später als Lehrer für Klavier tätig war. 1890 ging er an das Konservatorium von Genf und wurde 1907 Lehrer am Dr. Hochschen Konservatorium in Frankfurt/M. 1917 wurde er mit Max Welcker Direktor der Mannheimer Kunsthochschule, 1921 bis 1926 Direktor des Basler Konservatoriums und 1927 bis 1933 wieder in Mannheim. Er gab vor allem für den Unterricht Klavierwerke von Händel, J. S. Bach, Beethoven, Mozart und Reger heraus.

NameWilly Rehberg

Geboren am02.09.1863

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortMorges

Verstorben am21.04.1937

TodesortMannheim