Biografie

Werner Eberlein

Der deutsche Politiker. Er kam erst im Alter von 66 Jahren ins Politbüro des Zentralkomitees. 1934 emigrierte er nach Moskau, dort wurde sein Vater, Mitbegründer der KPD, von Stalins Geheimdienst verhaftet und später ermordet. Er selbst wurde nach Sibirien verbannt. 1948 kehrte er nach Deutschland zurück und trat der SED bei. 2000 veröffentlichte er seine Erinnerungen.

NameWerner Eberlein

Geboren am09.11.1919

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortBerlin

Verstorben am11.10.2002

TodesortBerlin

.