Biografie

Volker Hauff

Der deutsche Politiker. Dr. rer. pol., Bundesminister a. D., Vorsitzender des Rats für Nachhaltige Entwicklung seit September 2001. 1989 bis 1991 war er Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, 1969 bis 1989 Mitglied des Bundestags, 1978 bis 1980 Bundesminister für Forschung und Technologie, 1980 bis 1982 für Verkehr, 1983 bis 1988 stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion. 1992 bis 1994 war er Mitarbeiter der Axel Springer Verlag AG, 1995 bis 1998 der KPMG Deutschen Treuhand-Gesellschaft AG, 1999 bis 2001 des Vorstandes KPMG AG, 2001 bis 2004 Senior Vice President der Bearingpoint GmbH, 2005 bis 2008 Mitglied des Aufsichtsrats. Schrieb u. a.: "Sprachlose Politik" (1979), "Energie-Wende" (1986); Mitherausgeber: "Global denken - lokal handeln" (1992). Er ist Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes mit Stern und Schulterband.


NameVolker Hauff

Geboren am09.08.1940

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBacknang