Biografie

Ulrich Stielike

Der deutsche Fußballer. Mittelfeldspieler. 1973-77 bei Borussia Mönchengladbach (1975-77 Deutscher Meister, 1975 UEFA-Cup-Sieger); spielte 1975-84 in 42 Länderspielen. 1977- 85 bei Real Madrid (1985 UEFA-Cup-Sieger), 1980 Europameister mit der deutschen Nationalmannschaft. 1985-88 und wieder ab 1992 bei Xamax Neuchâtel (Schweiz), 1989-91 Trainer der schweizerischen Nationalmannschaft, 1994-96 Trainer 2. Bundesliga SV Waldhof Mannheim, September 1998 bis Mai 2000 Co-Trainer der deutschen Nationalelf. Seit Mai 2000 DFB-Sportlehrer, Trainer U18, U20 und U21.

NameUlrich Stielike

Geboren am15.11.1954

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortKetsch