Biografie

Ulrich Kirchhoff

Der deutsche Springreiter. Seinen größten Sieg feierte er 1996: Olympiasieger in der Einzel- und Mannschaftswertung in Atlanta mit "Jus de Pommes" und Deutscher Meister. Weitere Erfolge u. a.: 2010 1. Platz Großer Preis Palermo mit Caruso, 2006 2. Platz Großer Preis Mannheim mit Carino und 1. Platz Großer Preis Erfurt mit Carino, 2005 1. Platz Nationenpreis Hickstead mit Carino, 2004 1. Platz Großer Preis Stuttgart mit Damhus Carino und 1. Platz Nationenpreis (Super Liga Finale) Barcelona mit Damhus Carino, 2002 1. Platz Nationenpreis CSIO Poznan mit Damhus Galileo, 2000 1. Platz Großer Preis Bremen, 1999 1. Platz Großer Preis Oviedo, 1996 1. Platz Preis der Nationen Aachen, 1995 1. Platz Großer Preis Hickstead und 1. Platz Weltcup-Springen in Millstreet.


NameUlrich Kirchhoff

Geboren am09.08.1967

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortLohne/Krs. Vechta