Biografie

Thomas Goppel

Der deutsche Politiker. Dr. phil., er war 2003 bis 2008 Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, 1999 bis 2003 Generalsekretär der CSU, 1986 bis 1990 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, 1990 bis 1994 Bayerischer Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten, 1994 bis 1998 für Landesentwicklung und Umweltfragen. Veröffentlichte u. a.: "Kontinuität und Wandel" (1991). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1989 Bundesverdienstkreuz am Bande, 1991 Bayerischer Verdienstorden, 1992 Tiroler Adler-Orden, 1993 bzw. 2000 Verfassungsmedaille des Freistaates Bayern in Silber bzw. Gold.

NameThomas Goppel

Geboren am30.04.1947

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortAschaffenburg