Biografie

Ruth Fuchs

Die deutsche Politikerin. Dr., Mitglied der PDS (seit 2007 Partei "Die Linke") seit 1990. Oktober bis Dezember 1990 und März 1992 bis 2002 war sie Mitglied des Bundestags und 2004 bis 2009 des Landtags von Thüringen. Diplomsportlehrerin. Als Sportlerin der ehemaligen DDR wurde sie u. a. 1972 und 1976 Olympiasiegerin, 1974 und 1978 Europameisterin, 1977 und 1979 Weltcupsiegerin, 1970, 1973, 1975 und 1977 Europacupsiegerin im Speerwerfen. Sie verbesserte den Weltrekord sechsmal; Bestleistung (1980) 69,96 m.

NameRuth Fuchs

Geboren am14.12.1946

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortEgeln/Sachsen-Anhalt